http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 24 März 2022
Härtetest
Härtetest,

ich habe es getan: Ich bin gelaufen! Es war fürchterlich wie erwartet, allerdings gab es auch einen kleinen Lichtblick. Kommen wir erst zu den Daten: 5km in knapp über 40 Minuten, schlecht, aber ich wollte unbedingt die Strecke vom Triathlon im Juni schaffen. Auch, um eine Referenzzeit zu haben, wie ich mich in den nächsten Wochen verbessern werde. Fürchterlich weil: Ich konnte nur 200m am Stück laufen, dann die gleiche Strecke gehen, wieder laufen usw. Positiv: Die Waden haben gehalten und keine grausamen Schmerzen verursacht. Ich schiebe das auf die Faszienbälle, mit denen ich gestern die Waden bearbeitet habe. Ich stelle mir die Wirkung wie bei einer Massage vor. Abends habe ich die Bearbeitung wiederholt und die rechte Wade schmerzt kaum noch. Die linke nur leicht, allerdings hatte ich die auch nicht so hart bearbeitet wie die rechte. Aber ich werde morgen fürchterlichen Muskelkater haben. Vor allem in den vorderen Oberschenkeln. Die Forerunner 245 hat alle Daten aufgezeichnet, scheint eine gute Investition zu sein. Momentan trage ich die Sportuhr 24 Stunden, aber:

Nach dem Laufen bin ich noch eine Runde mit dem Rennrad gefahren: 42km in Richtung BaLi, Schlangen, Österholz. Dabei ist die Forerunner 245 eher kontraproduktiv, denn anschließend hat man die Radtour in Garmin Connect zwei Mal: Vom Edge 530 sowie der Uhr. Somit werde ich die Sportuhr bei Radtouren nicht benutzen. Mal sehen, was ich morgen machen werde: Ich denke an eine 80km-Rennradtour, eventuell in Richtung der Egge. Denn in 2022 habe ich noch nicht viele Höhenmeter gemacht. Vielleicht wird es meine bergige Lieblingsstrecke über Langeland, Horn sowie Feldrom. Nach der Generalüberholung hätte ich das nötige Vertrauen in mein Vitus. Kommen wir zur Ukraine: Ich verstehe Schröder immer weniger, der Ex-Kanzler ist eine einzige, große Enttäuschung. Auf einer Rede in der Türkei hat er weiterhin kein Klartext gesprochen und Putin noch nicht einmal erwähnt. Wenn er nur einen Funken Anstand hätte, würde er alle Ämter in Russland sofort niederlegen und Putin deutlich als Kriegsverbrecher benennen. Aber beim Geld schalten halt viele den Verstand aus...

Wenn es geht, würde ich morgen noch gerne eine kurze Laufrunde von 2km einlegen: Ich muss dringend am Ball bleiben. Meine zweite Befürchtung: Das erste Schwimmtraining wird noch schlimmer,
Ralf

PS, HAMMER: Italien hat gegen Nordmazedonien verloren und ist bei der WM nicht dabei!
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 24. März 2022 - 22:42:32
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:764959
Besuche:157674
(24. Mai : 14:17)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4799 sek, 0.0732 davon für Abfragen