http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Freitag 10 Februar 2023
Hisense
Hisense,

oder auch: Ich hole mir den Chinesen in den Folterkeller . Ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken, das TV im Sportkeller aufzurüsten, d.h. größer und vor allem mit Ultra-HD. Seit 20 Uhr hat der Märchenmarkt ein Angebot: Man zahlt keine Märchensteuer! Für mich gab es kein Halten mehr und ich bin auf die Suche nach 43er-TVs gegangen. Ich habe mich für den 43A6CG von Hisense für 251€ entschieden. Das OS ist mir egal, es wird sowieso der Chromecast angeschlossen und darüber streame ich Kinomap. Ist schon irre, was man für das Geld bekommt. Ich hoffe nur, die Halterung im Keller (Teleskoparm, der an der Decke montiert ist) hält das Gewicht vom neuen TV aus... Was mir noch Kopfschmerzen bereitet: Der Arm unterstützt VESA 200x200, der Hisense hat 200x300. Irgendwo habe ich noch einen Adapter herumfliegen. Abholen kann ich das neue Gerät morgen im Media Markt im Südring. Mal sehen, wann ich vorbeifahre. Ich denke eher am Abend in der Hoffnung, dass es leerer ist. Die Hälfte vom Arbeitstag habe ich im Büro an der Talle verbracht, ich wollte mal wieder Kollegen physisch sehen. Waren aber nicht viele vor Ort, mittags bin ich wieder gefahren.

Rechtzeitig, um das leckere Essen von Pizza-Star zu genießen: Frutti di Mare und der große Salat. Danach war ich noch müder . Abends bin ich brav in den Folterkeller gegangen: Eine weitere Strecke der Euro-Velo 6 stand auf meinem Programm, es ging von Kladova nach Negotin, d.h. bis kurz vor der bulgarischen Grenze. Erneut ein schönes Video. Anschließend habe ich die Route quer durch die Schweiz fortgesetzt, es ging bis Giffers kurz vor Fribourg. In Summe waren es 74km in 2:16h, die Wattleistung in Ordnung. Morgen früh sollen es wieder über 3 Stunden werden, ich weiß nur noch nicht, wo ich fahren werde. Biathlon ist eine unheimlich telegene Sportart. Kein Wunder, dass man sich so richtig freut, wenn eine Deutsche Weltmeisterin wird. Denise Herrmann-Wick gewinnt Gold im 7,5km Sprint. Ach ja, bei meiner Bestellung bei Störtebeker ist komplett der Wurm drin: Ich hatte mich sooo sehr auf das eiskalte Schwarzbier nach dem Sport gefreut. Ich hole die erste Flasche aus dem Kasten, was sehe ich? Kein Schwarzbier, sondern Roggen-Weizen. Zum Glück schmeckt das sehr lecker, aber ich war auf Schwarzbier gepolt...

Nun gut, das nächste Schwarzbier gibt es auf Usedom, auch eine verlockende Aussicht,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Freitag 10. Februar 2023 - 22:41:02
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:793690
Besuche:172973
(24. Mai : 03:04)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.1363 sek, 0.0261 davon für Abfragen