http://www.henrik-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 08 Februar 2021
Winter-Unwesen
Winter-Unwesen,

der Winter hat uns weiter völlig im Griff, in der Nacht hat es Nachschub bei der weißen Pracht gegeben. Ich schätze die Höhe jetzt auf 30cm. Zudem hat es bis mittags heftig weiter geschneit, im Grunde hätte man permanent Schnee schieben können. Außerdem ist es mächtig kalt geworden, auch tagsüber liegen jetzt die Temperaturen einiges unter dem Nullpunkt. Jetzt gegen 22 Uhr haben wir bereits -11℃. Zum Glück bollert der Ofen und heizt uns ein. In den nächsten Tagen schneit es nicht mehr, aber es bleibt knackig kalt. Ich weiß gar nicht, irgendwie muss es doch eine Belastungsgrenze bei Dächern, Balkonen, Zäunen oder auch Mülltonnen geben?!? Zumal Schneemassen gar nicht so leicht sind, vor allem, wenn es nasser Schnee ist. Momentan ist es allerdings eher Pulverschnee. Was zu schön ist, ich mag das total: Wenn ich bei der Kälte das Fenster vom Folterkeller öffne, entweicht eine dampfende Wasserwolke nach draußen : Großer Temperaturunterschied und hohe Luftfeuchtigkeit.

Anbei weitere Impressionen vom heftigen Winter, das könnte ein neues Hobby werden. Jeden Tag bringe ich die Highlights und Schneehöhen des Tages als Bilderreihe:

Terrassen-Hügel


Weg-Patt


Weiße Straße


Stellplatz






Ich habe es bereits angedeutet, ich war im Sportkeller und bin mit dem E60 erneut eine Radtour in Frankreich gefahren. Es ging auf die 2. Etappe (nördlich von Montpellier) der TCFIA, eine Frauen-Tour. Wie Ihr wisst, mag ich es total in einem Weiberfeld zu fahren . Man hat etwas zu schauen und ich habe sportlich eine Chance. Es waren 73km in ~2:11h. Auf den ersten Blick sah die Etappe auf Kinomap nicht anstrengend aus. Das habe ich aber unterschätzt, u.a. gab es einen 10km-Anstieg mit 4,9% Steigung. In der Übersicht ist die Steigung in Gelb eingefärbt. Dazu muss man wissen, dass Orange bei 5% beginnt. Auf jeden Fall war ich ganz schön platt am Ende. Aber es gibt noch einige weitere lange Strecken im Nachbarland. Die werde ich mir bis zum Beginn der Freiluftsaison nach und nach zu Gemüte führen.

Mit meinem MDG-Problem bin ich ein Stück weiter, die Lösung steht jetzt auf dem Q-System bereit,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 08. Februar 2021 - 22:13:55
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:747366
Besuche:148995
(28. Feb : 09:53)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.4277 sek, 0.0583 davon für Abfragen