http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Sonntag 14 März 2021
Hoher Wasserverbrauch
Hoher Wasserverbrauch,

jeden Sonntag vor dem Foltersport habe ich ein Ritual: Ich begebe mich in den Hausanschlussraum und schreibe die Zählerstände auf. Warum? Weil ich eine Excel-Statistik führe und einmal pro Woche die aktuellen Verbräuche erfasse sowie kontrolliere (vor allem wie wir in Bezug auf die monatlichen Zahlungen liegen). Als erstes ist immer der Gaszähler an der Reihe, alles im Rahmen. Danach folgt immer der Wasserzähler: Zuerst dachte ich, ich bin weiter im Halbschlaf und habe die Zahl falsch abgelesen. Wert der Vorwoche ansehen und aktuellen Wert ablesen, verdammt, was ist los?!? Mehr als doppelt so viel wie sonst im Durchschnitt, nicht 2,5 bis 3 Kubikmeter, sondern über 7m³!!!! Außerdem rotierte permanent das Zählrad und kam nie zur Ruhe. In dem Moment war ich hellwach. Was ist hier los? Natürlich hatte ich sofort den Monteur in Verdacht, der unter der Woche die Therme repariert hat. Ab nach oben zur Gastherme, ich habe das Gerät bald halb auseinander genommen, aber absolut nichts gefunden (außer permanente Tropfen im Überlaufventil, aber das konnte echt nicht die Ursache sein). Einmal quer durch unser gesamtes Haus, überall wo es ging, wurde die Wasserzufuhr abgestellt (Spülmaschine, Therme, Waschmaschine usw.).

Alles hat nichts gebracht, wieder ab in den HAR, alles an der Wasseranlage kontrollieren. Nichts zu finden, im Haus lauschen, tropft oder rauscht was? 3 Kubikmeter können schließlich nicht einfach spurlos verschwinden, nichts festzustellen. Die Jagd hat mich bis dahin 4 Stunden gekostet und keinen Erfolg erbracht, an Sport war nicht zu denken! Beim Mittagessen war ich kaputter als nach 3 Stunden Ergometer durch die Alpen. Nach dem Essen gab es keinen Film, sondern 3 Stunden Sofaschlaf. Das kommende lange Wochenende wird passen wie die Faust aufs Auge. Nach dem Sofa habe ich gegen 16 Uhr den Übeltäter gefunden: Die Badewanne! Ein Teil, was wir nie benutzen. Irgendjemand muss dessen Hebel ganz leicht geöffnet haben, so dass ein dünner, aber permanenter Rinnsal durch die Wanne ohne Geräusche abfloss. Ab es ist Wahnsinn: Pro Minute haben wir nur 0,5 Liter verloren, hört sich nicht viel an. Aber wenn man das hochrechnet: Rund 700 Liter pro Tag! Und das bei den hohen Wasserpreisen.

Nächstes Mal gehe ich wie ein Informatiker vor, d.h. systematisch und alles(!) der Reihe nach. Es werden alle Wasserverbraucher kontrolliert und nicht nur diese, die man in Verdacht hat. Hätte ich das gemacht, hätte ich die Badewanne eher gefunden. Sport habe ich doch noch gemacht: Im üblichen werktäglichen Rhythmus ging es nach dem Abendessen in den Folterkeller. Ich bin ein Rennen in Norwegen gefahren, eine Etappe der Profis von der Tour of Norway 2019. Es ging über 64km von Stavanger nach Egersund. Herrliche Landschaft, die wir selbst bereits genießen durften. Ich habe exakt 1:44h benötigt und bin überaus zufrieden mit mir. Morgen soll es wieder durch Skandinavien gehen. Natürlich nur, nachdem ich die Wasseruhr erneut kontrolliert habe ,
Ralf

PS: Nach 7 Monaten habe ich mich wieder rasiert, mein Vollbart ist ab! Ein komisches Gefühl, ich komme mir nackt vor . Die Rasur ging erstaunlich schnell, mit dem Haarschneider die langen Haare ab, danach eine normale Nassrasur.
Druckerfreundlich

Ralf am Sonntag 14. März 2021 - 22:01:06
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760476
Besuche:155421
(08. Dez : 04:53)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2598 sek, 0.0351 davon für Abfragen