http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Samstag 20 März 2021
Finnische Tiefebene
Finnische Tiefebene,

zunächst bin ich die letzten 16km der gestrigen russischen Tour zu Ende gefahren. Mir wäre das in dem Land zu viel und zu gefährlicher Verkehr, diese vielen LKW. Anschließend habe ich mir Finnland mit 4 Touren gegeben. Alle führten im weiten Kreis um Helsinki herum, ein herrliches Land. Ich war zwar beruflich bereits in Finnland, aber ein Urlaub würde mich sehr reizen. In Summe waren es heute auf den E60 rund ~122km in 3:15h, ganz ordentlich. Morgen soll es eine Trainingseinheit in ähnlicher Größenordnung werden und dadurch wäre es doch noch eine zufriedenstellende sportliche Woche trotz der 2 Ruhetage. Das Ergometer habe ich im wahrsten Sinne des Wortes verarztet: Rund um die kritischen Stellen an dem Stahlträger vom Sattel habe ich Leukoplast geklebt. Gefühlt ist es besser, aber noch nicht optimal. Es scheuert weiter an den Innenseiten der Oberschenkel. Morgen werde ich mit schwarzem Panzerband nachbessern, das hilft gegen alles . Bei der Konstruktion vom E60 muss Tunturi davon ausgegangen sein, dass man den mitgelieferten, zu breiten Sattel benutzt. Aber das ist ein Opasattel und kommt mir nicht unter den Hintern .

Nach langer Zeit bin ich mal wieder unter die Programmierer gegangen und habe das Modul für Pilight-Switch verbessert. Mir ist es extremst auf die Nerven gegangen, dass der Status nie aktualisiert und somit das Icon für die Steckdosen nicht angezeigt wurde. Lösung: Man definiert ein eigenes Reading (in meinem Fall status) und setzt dessen Wert in der Funktion 'pilight_switch_Set'. Funktioniert wunderbar . Ansonsten war es halt ein üblicher Samstag, d.h. zwei Filme, Fußball und Sofaschlaf. Meine Gladbacher haben nach 8(!) Niederlagen in Folge endlich mal wieder in der Liga gewonnen: 3:0 auf Schalke, das ist halt in dieser Saison ein dankbarer Aufbaugegner. Ach ja, meine Strommessungen: Der Steckdosenturm mit angeschlossenem Echo Show, einer Kamera und zwei Netzteilen verbraucht rund 7 Watt die Stunde. Da muss und kann ich nichts optimieren. Die Ladestationen der Fritz!-Telefone verbrauchen 0,5 Watt, auch kein Optimierungspotential. Morgen kommt die ISDN-Anlage an die Reihe. Die wird Strom fressen. Wie auch die drei Fritz!-Boxen/Repeater. Meine Idee ist: Bei allen nicht unbedingt notwendigen Geräten werden schaltbare Steckdosen vorgeschaltet, ich definiere in Alexa eine Gruppe Tag und kurz vor dem Zubettgehen schalte ich alles aus mit: "Alexa, schalte Tag aus" Und morgens wieder ein...

Ich bin und bleibe ein großes Kind,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Samstag 20. März 2021 - 22:34:11
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760476
Besuche:155421
(08. Dez : 05:21)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2474 sek, 0.0340 davon für Abfragen