http://www.engernweg77a.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 1
Diese sind: Ralf


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Montag 11 April 2022
Auferstehung des RaBo
Auferstehung des RaBo,

manchmal bin ich eine echte Wundertüte : Ich werde wach und keine Spur von einer Erkältung. Außerdem war ich nahezu beschwerdefrei, was die Schmerzen in Knien sowie Rücken anging. Ich konnte mich fast normal bewegen. Nur beim Treppensteigen habe ich gelegentlich etwas gemerkt, ich habe lieber den Aufzug benutzt . Somit habe ich mich brav am frühen Abend in den Folterkeller begeben und auf dem E60 getreten. Natürlich konnte ich nicht so kräftig treten wie gewohnt, unter Belastung gab es erneut Schmerzen. Vor allem wieder im rechten Knie, das aktuell ein bisschen pocht. Bin ich aber auch selbst in Schuld, weil ich in Belgien eine Radtour in Richtung Spa gemacht habe, d.h. durch die belgischen Berge. Es waren ein paar knackige Anstiege dabei mit bis zu 15%! Die zweite Strecke hat mich in Frankreich an die Grenze zu der Schweiz geführt, also auch eher bergiger. Am Ende waren es gut 65km in ~2:07h. Die durchschnittlichen Wattzahlen waren eher lausig, was aber kein Wunder ist angesichts der Laufbelastung. Dafür ist mein Puls brav unter 120 Schläge geblieben.

Außerdem habe ich direkt nach Feierabend den Italia Classic-Sattel auf mein Rennrad montiert! Sohn Nr. 2 hat meinen Fizik-Sattel bekommen und ich im Umkehrschluss meinen geliebten Flite-Sattel, der noch bei ihm montiert war. Ich bin gespannt, ob mein Hintern mit dem Italia (noch) besser auf dem Vitus-Rennrad zurechtkommt. Morgen werde ich es erfahren, denn der Frühling ist zurück! Heute war es bereits deutlich wärmer und morgen sollen wir bis zu 20 Grad mit viel Sonnenschein bekommen. Mein Plan ist, direkt nach Feierabend ca. 35km mit dem Rad zu fahren und anschließend noch 5km zu laufen. Eine kleine Triathlon-Simulation also. Zwischen den beiden Einheiten gibt es das Abendessen. Und irgendwann in den nächsten Wochen fange ich an, mit einem Rad (nicht das Vitus!) ins Büro zu fahren. Viel länger braucht man zeitlich nicht und ich hätte jeden Tag automatisch 8km auf dem Sportkonto. Am frühen Morgen gab es eine nette Überraschung, einer meiner Lieblings-Ex-Kollegen ist bei uns unserem Kunden angefangen und hat mich angerufen. Fast wie früher .

Ein Tag ohne Sofaschlaf, muss ich mir anstreichen,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Montag 11. April 2022 - 21:50:02
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2022

Counter
Bis heute:
Hits:764959
Besuche:157674
(24. Mai : 14:49)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2397 sek, 0.0330 davon für Abfragen