http://www.soeren-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Donnerstag 05 August 2021
Tag der leeren Akkus
Tag der leeren Akkus,

am frühen Nachmittag bis zum Feierabend um 16:15 Uhr hat es geregnet und teilweise kräftig. Direkt nach Schluss im Office-Kellerverlies wurde das Wetter allerdings besser, ein Blick auf den Regenradar hatte ergeben: Hmm, es tut sich eine Lücke auf, man könnte eine Radtour riskieren. Allerdings waren natürlich die Straßen nass, so dass Rennrad und Fahrer mal wieder total versaut wurden, überall Sand, Dreck, Nässe. Wir hätten nach Abschluss der Tour gemeinsam duschen können. Wie war das neulich in dem verlinkten Blog mit dem Rennrad als Familienmitglied?!? Gut, ich habe nur das Vitus abgespritzt. Die Strecke war wie immer über Staumühle, Furlbach, Espeln etc. Ich bin praktisch zwischen dicken Wolkenbändern im Westen (Richtung Salzkotten) sowie im Osten (Egge) gefahren und es gab kein Wasser von oben. Perfektes Timing also. Meine Zeit war eher schlecht: Benötigt habe ich 2:26h für die 66km. Morgen wird es wohl leider keine Rennradtour geben, es könnte erhebliche Regenmengen geben. Na gut, das habe ich gestern und heute auch gedacht...

Nach dem Schreiben des gestrigen Beitrages hatte ich Langeweile und habe mich mit dem Octopus sowie dem verbauten BME680 beschäftigt. Ich habe den Arduinocode umgeschrieben, um die Library von Bosch zu verwenden und die Werte für IAQ, CO2, statisches IAQ etc. auszulesen. Auf den Octopus übertragen habe ich das neue Skript aber erst heute: Es funktioniert! Im Prinzip jedenfalls, es werden immerzu die gleichen Werte ausgelesen, die sich nicht verändern. Es könnte an der Kalibrierung liegen. Vielleicht muss ich das Board erst einige Stunden laufen lassen. Ich werde abwarten, vielleicht sollte ich zudem den Kalibrierungswert auslesen. Ach ja, während der Radtour sind zwei Akkus leer gelaufen: Bei dem Radcomputer war ich darauf vorbereitet und hatte eine Powerbank eingepackt. Aber dass der Akku der DI2-Schaltung leer sein könnte, hatte ich nicht bedacht. Somit konnte ich nicht schalten und musste immer im gleichen schweren Gang fahren. Im Flachland ist das keinerlei Problem, rund um Hövelhof schalte ich sowieso nie. Aber zum Glück war ich nicht in der Egge unterwegs. Morgen muss ich dringend an das Aufladen denken.

Zum Glück wird es der Start in das Wochenende sein und dann ist der Kopf frei ,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Donnerstag 05. August 2021 - 23:00:04
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2021

Counter
Bis heute:
Hits:760507
Besuche:155438
(09. Dez : 12:26)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2641 sek, 0.0374 davon für Abfragen