http://www.ralf-boettger.de
Benutzername:    Passwort:   
Hauptmenü

 


Willkommen Gast
Benutzername:

Passwort:



[ ]

Heutige Besucher: 0
Diese sind:


Link zu Uns
Link zu Uns

Letzter Spider-Besuch
Agent:
unter Link

Datum:


Mittwoch 04 Januar 2023
Ennio
Ennio,

irgendwann zwischen den Jahren wurde der grandiose Western-Klassiker "Spiel mir das Lied vom Tod" in der ARD gezeigt. Die Frau des Hauses hat ihn gesehen, ich zwar nicht, aber die Musik konnte ich natürlich im Rücken hören. Seitdem gehen mir die Stücke absolut nicht mehr aus dem Kopf und ich höre beim Sport Morricone. Der Mann mit der Mundharmonika und ich auf der Rolle, das hat etwas . Aber der Sound von Morricone ist genial, auch von vielen anderen Filmen. Damit sind wir beim Sport: Obwohl ich tagsüber erneut stark geschwächelt habe, bin ich brav in den Folterkeller gegangen. Ich weiß nicht, warum ich die Tour bisher nicht gefunden habe, denn die ist wunderschön: Einmal rund um den Züricher See, ca. 65km, echt traumhaft. Relativ flach sowie mit den Alpen als Panorama. Wobei gefühlt alles rund um den See bebaut ist, Natur sieht man kaum. Danach bin ich den Züricher See von NRW gefahren, also den Halterner See . Deutlich mehr Natur, aber auch deutlich langweiliger. Ich brauchte halt noch ein paar Kilometer. Am Ende waren es 73km in 2:14h, sehr ordentlich.

Neue Bestleistungen hat es nicht gegeben, die kann man aber auch nicht jeden Tag aufstellen. Im Angesicht meines Trainingspensums in den letzten 10 Tagen bin ich recht stolz auf die heutige Leistung, die war richtig gut. Ich merke auch, wie ich mich von Woche zu Woche verbessere. Aber diese Schwächephasen tagsüber finde ich mittlerweile völlig irritierend, gelinde gesagt. Das kann nichts mehr mit Corona zu tun haben und auch nicht durch die Erkältung vor 2 Wochen begründet sein. Mittlerweile habe ich wirklich die Raumluft im Büro in Verdacht: Immer!!, wenn ich am Schreibtisch war in den letzten Wochen, ging es mir anschließend gesundheitlich schlecht. Im Sommer habe ich nichts gemerkt, weil wir (Kollege und ich) immer die Fenster weit offen hatten. Ich werde mal im Sekretariat nachfragen. Ob ich morgen ins Büro fahre, weiß ich nicht. Das mache ich von meinem Zustand und meiner Laune abhängig. Kommen wir zum Triathlon-Rad: Ich gebe es auf, eins gebraucht zu kaufen. Die Preise sind viel zu hoch. Man bekommt z.B. von Canyon ein neues(!) Einsteigerrad mit Scheibenbremsen und Powermeter für 3.000€. Warum soll ich für ein Rad, das technisch schwächer und über 10 Jahre alt ist, 1.500€ bezahlen?!?

Vielleicht bestelle ich mir ein neues Rad,
Ralf
Druckerfreundlich

Ralf am Mittwoch 04. Januar 2023 - 22:20:16
Kommentar lesen/schreiben 0



Blog für 2023

Counter
Bis heute:
Hits:771994
Besuche:161071
(30. Jan : 03:17)

Kommentare
[Blog] Samsung-Universum
Geschrieben von eva am 18. Nov : 12:06
Toller Beitrag. LG Eva Link

[Blog] Verdammte Sommerzeit
Geschrieben von Fluffy am 29. Mär : 17:22
Vollkommen richtig. Den Mist abschaffen

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Ralf am 24. Sep : 22:49
Ich fasse es nicht, meine tiefste Vergangenheit kommt wieder

[Blog] Letzter Urlaub in 2015
Geschrieben von Das kranke Hirn aus D'dorf am 24. Sep : 08:51
Hi Rabo!Na Du alter Sack! Ich wünsche Dir nachträglich alles

[Blog] Letzter Urlaubstag in Dänemark
Geschrieben von Anonymous am 26. Jun : 15:08
Ui, das hört sich nach einer nervenaufreibenden Angelegenhei


This site is powered by RB.
Seitenaufbauzeit: 0.2506 sek, 0.0308 davon für Abfragen